prosecco al zafferano

zutaten für 1.5 l sirup:

1 l wasser

1 kg zucker

1 g safranpulver

20 gr zitronensäure
(erhältlich in drogerien
und apotheken)

prosecco (trocken)

doppelt lecker |

die safrankrokusse blühen zwar erst im herbst, aber das satte gelb, das sich beim kochen der stempelfäden so herrlich auf die gerichte überträgt, hat uns schon jetzt im frühling zum tüfteln verleitet. das resultat ist ein verblüffender sirup: verblüffend deshalb, weil man das gewürz nicht unbedingt in einem getränk erwarten würde, sein sattes gelb auch auf viel anderes schliessen liesse, am allermeisten aber weil er herrlich mundet; sei es nun im prosecco, auf der zitronen- oder rahmglacé, im naturejoghurt oder ganz einfach im sirupglas. und: seine zubereitung ist kinderleicht!

 

zubereitung |

das wasser aufkochen und den zucker, die zitronensäure und das safranpulver dazugeben und umrühren, bis sich alles aufgelöst hat. nochmals kurz aufkochen und siedend heiss in saubere, vorgewärmte flaschen abfüllen – fertig!